Jahreshauptversammlung 2018

Jan 28, 18 • Allgemein, BerichteNo CommentsRead More »

Bericht JHV FF Sickenreuth 2018

Zur JHV der FF Sickenreuth am 5.Januar konnte 1.Vorsitzender Otfried Gräbner u. a. 1. Bgm Holger Bär, KBM Danny Hieckmann und die Ehrenmitglieder Hans Engelbrecht, K.-H. Jung und Erich Müller begrüßen.
Der Vorsitzende berichtete das die Mitgliederzahl um eins auf 106 angestiegen ist. Alle Veranstaltungen wurden in bester zusammenarbeit abgehalten und waren immer gut besucht. Hervorzuheben war das Kanzfeuer, das an alter Tradition wieder am Schlegelbergweg mit grandiosen Blick ins Kronachtal abgehalten wurde.
Kommandant Peter Kynast berichtete von 16 Übungen, davon wurden 12 zusammen mit dem Löschzug Goldkronach abgehalten. Es waren drei Einsätze zu verzeichnen und die Zahl der aktiven ist stabil geblieben.
Zwei Kinder aus Sickenreuth sind in der neu gegründeten Kinderfeuerwehr in Brandholz dabei, weil wir keine eigene haben. Es wurden fünf Festbesuchr anderer Feuerwehren getätigt.
Besonders lobenswert berichtete er von den hergerichteten Löschteichen im Staatsforst.
Kassier Sven Dörnhöfer konnte wieder von einer Kassenmehrung berichten und die Revisoren bescheinigten ihm einwandfreie Buchführung.
Bürgermeister Bär dankte für den aktiven Dienst in der Feuerwehr Sickenreuth. Insbesondere hob er die im Rahmen der Brandschutzwoche durchgeführte gemeinsame Übung aller sechs Ortswehren hervor, die sich im vergangenen Jahr rund um die Firma hbk im Industriegebiet drehte. Dort konnten durch die Übung bereits Verbesserungen im Brandschutz vorgenommen werden. Die Abstimmung unter den Wehren funktioniere im Ernstfall hervorragend. Auch das Vereinsleben rund um das Highlight Vatertagsfest mit Bulldogtreffen lobte Bär ausdrücklich.
Abschließend zitierte er einen Bericht des Staatsministeriums zur Feuerwehrstatistik in Bayern. Demnach rückten beispielhaft bayerische Feuerwehren im Jahr 2016 212.000 mal aus. Insgesamt waren ca. 17.000 Brände zu löschen und es konnten allein bei Bränden 1124 Menschen gerettet werden. Mit Bezug zur Gesamtzahl ehrenamtlicher Feuerwehrleute in Höhe von 312.000 Schloss der Bürgermeister sein Grußwort mit dem Satz: „Ihr seid nicht allein“.
KBM Danny Hieckmann wies in seinem Grußwort noch einmal auf die seit 1.1.2018 geltende Rauchmeldepflicht hin und gab die Termine für überörtliche Feuerwehr-Veranstaltungen bekannt.
Weiterhin lies er noch Grüße von der Feuerwehr Führung ( KBR Hermann Schreck, KBI Winfried Prokisch und KBM Konrad Bauer)
ausrichten, die heute leider zu anderen Veranstaltungen mussten.
Ehrenkommandant Hans Engelbrecht wurde für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt. Für 75 Jahre wären Heinrich Taubenreuther und für 70 Jahre Johann Müller geehrt worden. Beide waren jedoch verhindert und die Ehrung erfolgt nachträglich.
Für 10 Jahre aktiven Dienst wurde Michael Weiss geehrt und für 20 Jahre Sven Dörnhöfer.
Daniel Dobel wurde nach abgeschlossener modularer Truppmannausbildung zum Feuerwehrmann befördert.
Nachdem der erste Schriftführer aus beruflichen Gründen sein Amt niedergelegt hat musste ein Neuer gewählt werden.
Bisheriger 2. Schriftführer Wolfgang Peetz wurde als 1. Schriftführer gwählt. Für seinen alten Posten wurde Daniel Dobel als 2. Schriftführer gewählt.

Personen auf dem Foto von li. n. re.
1, Bgm Holger Bär
1, Kommandant Peter Kynast
2, Bgm und Stadtkommandant Klaus-Dieter Löwel
1, Kassier und 20 Jahre aktiv Sven Dörnhöfer
2, Schriftführer Daniel Dobel
Ehrenkommandant und 60 Jahre Verein Hans Engelbrecht
1, Schriftführer Wolfgang Peetz
2, Kommandant Günter Hirschmann
10 Jahre aktiv Michael Weiss
Neu-Maschinist Robert Kynast
Ehrenmitglied Erich Müller
KBM Danny Hieckmann
1, Vorsitzender Otfried Gräbner

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>